Mittwoch, 19. April 2017

Out now: Shirt Jennifer Casual von TinaLisa Schnittdesign

- Achtung, enthält Werbung ;-) _


Stellt euch vor - ich habe Probe genäht. Und zwar das "neue" Shirt Jennifer Casual von TinaLisa Schnittdesign.

Jennifer Casual gibt es von Größe 34 bis Größe 48 - die "großen" Schwestern Jenny Casual und Jenny Comfy von Größe 48 bis Größe 60.

Die großen Schwestern sind schon länger auf dem Markt, erhielten aber mit der "Geburt" ihrer kleinen Schwester Jennifer neue Namen: Jenny Casual und Jenny Comfy.

Die Jenny bzw Jennifer Schnitte sind Baukastensysteme, zu denen ihr tolle Krägen- und Ärmelsets erhaltet und auch noch hinzukaufen könnt.

Zwar waren die Kragensets für mich als Anfängerin nicht ganz einfach zu nähen, aber dank der guten Anleitung machbar und eine schöne neue Herausforderung.

Was mir besonders gut an dem Schnitt gefällt: Er enthält ganz wertvolle, gut nachvollziehbare Profi-Tutorials über das Anpassen von Schnittmustern, hier zum Beispiel der Ärmelweite.
Das war zwar diesmal für mich kein Problem, weil der Schnitt Jennifer ohnehin mit einem engeren Ärmel und einem weiteren daherkommt.

Ich habe allerdings kräftige Oberarme und schon das eine oder andere Mal bei anderen Schnittmustern spüren müssen, dass da etwas Mehrweite nötig wäre.
TinaLisa Schnittdesign "denkt hier mit" - obwohl der Schnitt ohnehin sehr clever auf die Bedürfnisse größerer Größen angepasst ist.



Mit Jennifer Casual sind neu dazu gekommen: Ein Wasserfallkragen, ein Schalkragen und eine Kapuze. Es ist das 4. Kragenset auf dem Markt.

Zusammen mit den vielen Varianten für Saumlinien, die im Schnitt enthalten sind, lassen sich so wirklich viele tolle Nähwerke erstellen. Auch für Webware ist er geeignet.


Ich möchte euch heute eine Jennifer Casual in Größe 42 und Kapuzenkragen zeigen. Verwendet habe ich den weiten Ärmel aus dem Schnitt und die Vokuhila-Variante.


Auch der neue Plotter kam zum ersten Mal zum Einsatz. Wenn schon Probenähen, dann aber richtig ;-)

Und hier bei Makerist könnt ihr den Schnitt bis zum Sonntag günstiger kaufen. Schaut doch mal rein und lasst euch inspirieren.

Mir hat das Probenähen viel Spaß gemacht. Die vielen, vielen Profitipps vom TinaLisa-Team rund ums Nähen und Anpassen waren Gold wert. Wie schön, dass man ein Stück davon in jedem TinaLisa-Schnitt wieder findet.
Auf diese Weise wird man auch als Anfängerin bestens abgeholt.


Schnitt: Jennifer Casual von TinaLisa Schnittdesign by Martina Blasius + Kapuzenkragen + Vokuhila
Plot: Silhouette America
Größe: 42
verlinkt zu: Afterworksewing

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen